Metallbau- und Blechtechniker

Lehrzeit: 3,5 oder 4 Jahre

Metallbau- und Blechtechniker haben richtig was drauf: Sie stellen Metallkonstruktionen, Fenster- und Fassadenelemente her. Dabei verwenden sie moderne Metallbau- und Fassadentechnologie, führen Elektro- und Schweißarbeiten durch und programmieren und bedienen computergestützte Schneid- und Biegemaschinen. Das willst du auch können? Dann bewirb dich für eine Lehrstelle in einem metallbe- und -verarbeitenden Betrieb. Dort lernst du außerdem:

  • Werkzeuge, Arbeitsbehelfe und Werkstoffe für den Metall- und Fassadenbau einsetzen
  • Vorrichtungen, Geräte, (CNC-)Maschinen und Anlagen
  • Rechnergestütztes Zeichnen und Konstruieren (CAD)
  • Trenn- und Fügetechniken des Metallbaus und in der Blechtechnik
  • Bauteile und Antriebe der Elektrotechnik und Elektronik, Hydraulik und Pneumatik
  • Oberflächenbehandlung sowie Oberflächen- und Korrosionsschutz
  • Statik und Bauphysik
  • Grundlagen der Baukonstruktion, Bauanschluss und Montagetechniken

lehrberufe

dein ansprechpartner

Tiroler Innung Metalltechnik Wirtschaftskammer Tirol

Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck
Tel: 05 90 90 5-1404
Fax: 05 90 90 5-51404
Emai: